Anzeigen IM BA

Podcast: Vorgehängte hinterlüftete Fassade

Der Architekt und Stadtplaner Rolf Mauer spricht im Podcast zum Thema „Vorgehängte hinterlüftete Fassade“ (VHF) mit dem Architektenkollegen Andreas Decker über das Thema wärmebrückenfreie Befestigungen.

Das Unternehmen Schöck hat mit dem Isolink eine wärmebrückenfreie Befestigung für gedämmte und ungedämmte Untergründe aus Beton oder Mauerwerk entwickelt. Wir wollen in dieser Podcast-Folge ergründen, wie der Schöck Isolink funktioniert und welche bautechnischen Probleme dieses innovative Bauteil aus dem Glasfaserverbundwerkstoff Combar lösen kann.

Die Villa Neo wurde in sägerauem Ortbeton umgesetzt. Patina ist dabei erwünscht zur Widerspiegelung der Natur. Foto: Frank Löschke / LIQUID PHOTOGRAPHY
Die Villa Neo wurde in sägerauem Ortbeton umgesetzt. Patina ist dabei erwünscht zur Widerspiegelung der Natur. Foto: Frank Löschke / LIQUID PHOTOGRAPHY

In der zweiten Folge des Podcast zum Thema Fassade sprechen wir wieder mit dem Architekten Andreas Decker, dem Mitarbeiter des Unternehmen Schöck, den unsere Zuhörer bereits aus der ersten Folge dieser Podcast-Reihe kennen. Heute ergründen wir, wie drei skulpturale V-Stützen in der Villa Neo von Querkopf Architekten (Bilder oben) ein auskragendes, zirka 400 Tonnen schweres Obergeschoss tragen.

AnzeigeMT|F1|728x90