Anzeigen IM BA

Podcast: Einfach bauen – Lässt sich nachhaltiges Bauen erforschen?

Helga Kühnhenrich leitet das Referat WB 3 – Forschung im Bauwesen beim Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR).

Kurz gesagt schaffen ihr Team und sie die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Suche nach zukunftsfähigen Innovationen in der Bauwirtschaft.

Weiterlesen

Elektrisch leitende Carbonbewehrung

Bewehrungen aus Carbonfasern sind üblicherweise mit einem Polymer imprägniert, das eine isolierende Wirkung hat. Dementsprechend leiten sie elektrischen Strom nicht. solidian, der Spezialist für nicht-metallische Bewehrung, bringt jetzt mit seinem solidian eGRID eine Carbonbewehrung auf den Markt, die genau das kann

Weiterlesen

Filstalbrücke in Betrieb genommen

Nach knapp zehn Jahren anspruchsvollem Ingenieurbau ist es soweit: Das Projekt Filstalbrücke der ARGE EÜ Filstal Max Bögl/PORR ist weitestgehend abgeschlossen. Seit dem 11. Dezember 2022 rollt der Bahnverkehr über die Eisenbahnüberführung Filstal als Teil der Neubaustrecke Wendlingen-Ulm.

Weiterlesen

Recycling von Kalksandsteinen

Für das mineralische KS-Abbruchmaterial werden bereits seit vielen Jahren verschiedene Pfade der Weiterverwertung genutzt. „Das allein genügt allerdings nicht, um nachhaltiger zu wirtschaften und dem Klimawandel sowie der Abfallbelastung entgegenzuwirken“, ist Geschäftsführer Peter Theissing überzeugt.

Weiterlesen

Das Bauen im Bestand erlebt eine Renaissance

Um die aktuellen Klimaziele zu erreichen, müssen die CO2- Emissionen, die im Betrieb entstehen, bis 2030 mehr als halbiert werden. Branchenfokus sollte dabei auf dem unausgeschöpften Potenzial der Gebäude liegen, die vor der Jahrtausendwende gebaut wurden.

Weiterlesen

Pflanzsubstrat auf dem Dach als ökologische Ausgleichsfläche

Pflanzsubstrat auf dem Dach als ökologische Ausgleichsfläche: Als Grundstein einer nachhaltigen Stadtentwicklung wächst die Nachfrage nach ökologischen Ausgleichsflächen. Mit einem umfassenden Überarbeitung trägt das NaturDach-System von Kalzip jetzt noch effizienter zum Wassermanagement und einer Biodiversität bei.

Weiterlesen

Solarthermisch aktivierte funktionsintegrierte Metallfassade

Um die unterschiedlichen Bereiche Architektur, Maschinenbau, Metallbau und Solarthermie zusammenzubringen, wurde vom Fördermittelgeber „Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen“ (AiF) und der Forschungsvereinigung Stahlanwendung (FOSTA) ein internationales Verbundprojekt zwischen der Hochschule für Technik Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK), dem Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik (IWU) und der CRM-Group aus Belgien initiiert.

Weiterlesen

Stromsparende Nachrüstung für Aufzüge

Energiesparen ist das Gebot der Stunde. Während sich im Automobilbereich erst jetzt klimafreundliche Elektroantriebe etablieren, gehören sie in der vertikalen Mobilität seit Erfindung des modernen Aufzugs zum Standard. Mit „Schindler KERS“ können ältere Anlagen – egal von welchem Hersteller – hinsichtlich Effizienz und Energieverbrauch nun deutlich optimiert werden.

Weiterlesen