Anzeigen IM BA

Der Deutsche Ingenieurbaupreis 2020 geht an die Kienlesbergbrücke in Ulm

Die Kienlesbergbrücke in Ulm wird mit dem Deutschen Ingenieurbaupreis 2020 ausgezeichnet. Am 21. August 2020 wählte die Jury unter Vorsitz von Werner Sobek das im Dezember 2018 fertiggestellte Siegerprojekt aus.

Weiterlesen

Führungskultur: Den digitalen Wandel im Ingenieurbüro meistern

Die Digitalisierung bringt auch in der Ingenieurbüro Veränderungen mit sich. Arbeitsbedingungen und Anforderungen an Mitarbeiter und Führungskräfte werden grundlegend verändert und auch die Beziehungen zwischen Führungskräften und Mitarbeitern verändern sich. Der Trend zur selbstorganisierten „Kopfarbeit“ wird verstärkt.

Weiterlesen

Neue Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV )

Bei der Lagerung von Silage in einem Flachsilo ist der austretende Gärsaft ursächlich für die besonderen Anforderungen, die an die bauliche Anlage gestellt werden. Defekte JGS-Anlagen, wie z.B. Fahrsiloanlagen, führen immer wieder zu Verunreinigungen des Grundwassers, bzw. der in der Nachbarschaft befindlichen Vorfluter, Bäche und Flüsse.

Weiterlesen

Zwei Aussichtstürme aus Holz gewinnen Ingenieur-Schülerwettbewerb

Im Schülerwettbewerb „Junior.ING“ der Ingenieurkammer Baden-Württemberg machten diesmal zwei sehr unterschiedliche Holzmodelle aus Stuttgart und Schömberg das Rennen. 1.689 Schülerinnen und Schüler nahmen unter dem Motto „Aussichtsturm – fantasievoll konstruiert!“ am Wettbewerb teil.

Weiterlesen