Anzeige IM-A1-1140x250 R8

Zulassung für gefüllten WS09 Mauerziegel

Der Mauerziegel »Unipor WS09 Coriso« hat die bauaufsichtliche Zulassung vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt. Z-17.1-1066) erhalten. Der mit mineralischem Dämmstoff gefüllte Planziegel verbindet hohe Wärmedämmung mit sehr guten Werten in Statik und Schallschutz.

Der Mauerziegel »Unipor WS09 Coriso« hat die bauaufsichtliche Zulassung vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt. Z-17.1-1066) erhalten. Der mit mineralischem Dämmstoff gefüllte Planziegel verbindet hohe Wärmedämmung mit sehr guten Werten in Statik und Schallschutz.

Wärmeleitwert W/(mK) 0,09
U-Wert Außenwand W/(m2K) ≤ 0,20* ≤ 0,23*
Wandstärke in cm 42,5 36,5
Steindruck–Festigkeitsklasse 10
Zulässige Druckspannung MN/m2 1,4
Baustoffklasse DIN 4102-4 A1
Schallschutz in dB RW,Bau,ref 51,9 (bei 36,5cm)
Rohdichteklasse 0,80

*abhängig vom verwendeten Außenputztyp

Mit seinem Wärmeleitwert von 0,09 W/(mK) ermöglicht er den Bau von einschaligen Außenwänden, die bei einer Wandstärke von 36,5 Zentimetern einen U-Wert von mindestens 0,23 W/(m2K) erreichen. Gleichzeitig empfiehlt sich der Mauerziegel mit einer Schalldämmung von RW,Bau,ref= 51,9 Dezibel für die geforderten Schallschutz-Eigenschaften von mehrgeschossigen Mietwohnungsbauten. Ein verbessertes Lochbild sorgt zudem für sehr gute statische Eigenschaften in dieser Ziegelklasse. Zudem ist er als »Brandwand-geeigneter« Ziegel zugelassen.

UNIPOR Ziegel Gruppe, www.unipor.de

Zulassung für gefüllten WS09 Coriso-Mauerziegel von Unipor

 

Anzeige IM-Contentende responsive Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.